Interview: Im Podcast Anarchaeologie

Als Digital- und Archäologie-Historiker war es mir eine besondere Freude, dass Sophie Rotermund mich für den archäologischen Podcast „Anarchaeologie nachgefragt“ interviewt hat. Wir sprachen über die Geschichte des Internet, die Digitalisierung der Geschichts- und Kulturwissenschaften, deren Chancen und Gefahren sowie über das kollektive Gedächtnis im digitalen Raum. Hier könnt Ihr Euch den Podcast anhören…

Kommentare sind geschlossen.