Vortrag: Politik und Wissen im postfaktischen Zeitalter

Auf Einladung des Wirtschaftsclubs der BayernSPD habe ich in dieser Woche in Großwallstadt (Unterfanken) über das postfaktische Zeitalter gesprochen: Wie es historisch entstanden ist, wodurch es sich charakterisiert, und wie darauf reagiert werden sollte. Georg Kümmel vom Main-Echo hat sich meinen Vortrag angehört und die Gedanken in mehreren Artikeln aufgegriffen: Digitalhistoriker Crueger spricht in Großwallstadt über Fake News, Zwischen Blödsinn und Demokratiegefährdung und Eindeutig eine Scheibe.

Kommentare sind geschlossen.