Open Science: Diskussion mit den Jungen Europäischen Föderalisten

Gestern habe ich mit den Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) in Bremen über Open Science in der Europäischen Union diskutiert. Nachdem ich zunächst einen Überblick über die Wissenschaftspolitik der EU-Kommission gegeben und dabei insbesondere den „disruptiven Utopismus“ der europäischen Open Science-Strategie beleuchtet habe, schloss sich eine spannende Diskussion mit den JEF-Mitgliedern an. Wir haben dabei einige Ideen entwickelt, wie die EU-Kommission das Thema Open Science in den Mitgliedsländern stärker forcieren könnte. Ich bin gespannt, diese Ideen gemeinsam mit der JEF weiter zu verfolgen.

Kommentare sind geschlossen.