Publikation: Nichts als Hilflosigkeit

Das ‚Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung‚ widmet sich in der aktuellen Ausgabe seiner Zeitschrift FIfF-Kommunikation dem Themenschwerpunkt ‚Überwachung‘. Der Soziologe Thomas Krämer-Badoni und ich haben darin einen Essay veröffentlicht. Unter der Überschrift ‚Nichts als Hilflosigkeit‘ kommen wir zu folgendem Fazit:

„Die Probleme der digitalen Gesellschaft müssen wir erst noch entdecken und verstehen, ihre Handhabung erfordert Offenheit und kulturelle Phantasie. Und erst nach der Entstehung neuer kultureller Strukturen werden wir die der digitalen Gesellschaft entsprechenden Rechtsformen entwickeln können. Angesichts der gesellschaftlichen Transformationen, die uns bevorstehen, wird die Entwicklung einer neuen Kultur der Kommunikation Jahre und Jahrzehnte, auch länger dauern. Der Weg wird lang und steinig sein, aber wir werden ihn gehen müssen. Auch für uns gibt es kein zurück. Wohin auch?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.